Karstadt Gründungsstadt

Seit dem 16. Februar 2006 begrüßt Wismar seine Gäste auf 19 Ortseingangsschildern mit dem Zusatz "Karstadt Gründungsstadt". Damit wird an Rudolph Karstadt erinnert, der in Grevesmühlen geboren wurde und in Wismar sein erstes Geschäft eröfnete - das Karstadt-Stammhaus. Noch zu Lebzeiten Rudolph Karstadts entwickelte sich das Unternehmen deutschlandweit sehr gut. So legte er den Grundstein für den heutigen Handelskonzern KarstadtQuelle.

Bis zum 19. August 2006 wird noch das Karstadt-Jubiläumsjahr gefeiert, ehe ein Schlüssel den originalen Karstadt-Tresor öffnet und ein glücklicher Gewinner die zweiwöchige Traumreise für zwei Personen antreten darf. Dafür werden insgesamt 125 Schlüssel verteilt oder verlost. So werden beispielsweise jeden Mittwoch vor dem Stammhaus auf dem Rudolph-Karstadt-Platz Luftballons in den Himmel gelassen, von denen mindestens einer einen der begehrten Schlüssel enthält.

Insgesamt warten bis zum 19. August 2006 125 Events auf die Gäste: Modenschauen, ein verkaufsoffener Musiksonntag, Geschichten zu Wismar, historische Schaufenster oder der Verkauf von einem historischen Karstadtwagen.

Alle Artikel ansehen.



IMPRESSUM | NEWSLETTER


 Fahrrad kaufen


Der Kauf eines Fahrrads muss gut überlegt sein, denn nur selten ist billig auch gut. Welcher Fahrradtyp für Sie geeignet ist und was Sie beachten müssen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Infos

 


 Fahrradtouren -
 einfach mitnehmen


Sparen Sie Onlinekosten sowie Zeit und laden Sie sich die ersten 10 Fahrradtouren in einer 40-seitigen Zusammenstellung "Fahrradtouren in Mecklenburg" mit allen wichtigen Fakten herunter.

Weitere Infos

 


 Ferienwohnungen und
 Pensionen


Mecklenburg ist eine fahrradfreundliche Region und bietet neben Fahrradtouren auch noch andere unzählige Freizeitmöglichkeiten, die am besten in einem Urlaub entdeckt werden können. Wo es geeignete Unterkünfte gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Infos