Rahmenhöhe Fahrrad

Die Befindlichkeit des Fahrradfahrers und die Bequemlichkeit des Fahrradfahrens werden wesentlich durch die Rahmenhöhe bestimmt. Die Rahmenhöhe richtet sich dabei nach Ihrer Körpergröße, aber vor allem auch nach Ihrer Schrittlänge. Es können aber auch ergonomische Besonderheiten auftreten, so dass eine veränderte Rahmenhöhe als normal angebracht ist. Es gibt so gar schon computergestütze Vermessungssysteme, die die individuellen Daten automatisch messen und dann eine geeignete Rahmenhöhe vorschlagen.

Wenn Sie einen zu kleinen Rahmen wählen, können Sie diesen durch einen herausgezogenen Sattel ausgleichen. Dabei verschiebt sich aber der Schwerpunkt zur Hinterachse, so dass es bei Steigungen vorkommen kann, dass das Vorderrad abhebt und Sie sich nur mit Mühe auf dem Fahrrad halten können. Wenn Sie also ein Fahrrad kaufen, sollten Sie auch immer Ihre Körpergröße und Ihre Schrittlänge zu Hand haben, damit Sie ein Fahrrad mit einer passenden Rahmenhöhe bestellen können.


<< Kaufort Fahrrad                     Messen der Schrittlänge >>

Alle Artikel ansehen.



IMPRESSUM | NEWSLETTER


 Fahrrad kaufen


Der Kauf eines Fahrrads muss gut überlegt sein, denn nur selten ist billig auch gut. Welcher Fahrradtyp für Sie geeignet ist und was Sie beachten müssen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Infos

 


 Fahrradtouren -
 einfach mitnehmen


Sparen Sie Onlinekosten sowie Zeit und laden Sie sich die ersten 10 Fahrradtouren in einer 40-seitigen Zusammenstellung "Fahrradtouren in Mecklenburg" mit allen wichtigen Fakten herunter.

Weitere Infos

 


 Ferienwohnungen und
 Pensionen


Mecklenburg ist eine fahrradfreundliche Region und bietet neben Fahrradtouren auch noch andere unzählige Freizeitmöglichkeiten, die am besten in einem Urlaub entdeckt werden können. Wo es geeignete Unterkünfte gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Infos