Kettenschaltung

Wesentlich präziser als die Nabenschaltungen funktionieren dagegen die Kettenschaltungen. Bei der Kettenschaltung ergibt sich der Vorteil, dass mit ein bisschen Fingerspitzegefühl Ritzel und Kettenblätter vor einer Fahrradtour an das Gelände und die erwartete Geschwindigkeit angepasst werden können. Das wird vor allem häufig bei Rennrädern durchgeführt.

Kettenschaltungen eignen sich aber für alle möglichen Einsatzarten, weil sie eine feine Abstufung der einzelnen Gänge bieten. Kettenschaltungen bedürfen dafür einer größeren Pflege als die Nabenschaltungen, da sie offene System sind. Der Einsatz lohnt sich aber, denn durch eine ständige Wartung lässt sich die Lebensdauer von Kette und Ritzeln vervielfachen. Wenn sie nicht mehr funktionsfähig sind, sollten sie ausgetauscht werden, da sonst noch andere Komponenten in Mitleidenschaft gezogen werden können und sich die Sicherheit des Fahrradfahrers verringert.


<< Nabenschaltung                                           Schalthebel >>

Alle Artikel ansehen.



IMPRESSUM | NEWSLETTER


 Fahrrad kaufen


Der Kauf eines Fahrrads muss gut überlegt sein, denn nur selten ist billig auch gut. Welcher Fahrradtyp für Sie geeignet ist und was Sie beachten müssen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Infos

 


 Fahrradtouren -
 einfach mitnehmen


Sparen Sie Onlinekosten sowie Zeit und laden Sie sich die ersten 10 Fahrradtouren in einer 40-seitigen Zusammenstellung "Fahrradtouren in Mecklenburg" mit allen wichtigen Fakten herunter.

Weitere Infos

 


 Ferienwohnungen und
 Pensionen


Mecklenburg ist eine fahrradfreundliche Region und bietet neben Fahrradtouren auch noch andere unzählige Freizeitmöglichkeiten, die am besten in einem Urlaub entdeckt werden können. Wo es geeignete Unterkünfte gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Infos